Tagung „Digitale Rekonstruktionen mittelalterlicher Bibliotheken“ (Trier, 18.-19.1.2013)

Am 18. und 19. Januar 2013 findet in Trier die Tagung „Digitale Rekonstruktionen mittelalterlicher Bibliotheken“ statt. Sie wird von der Universität Trier und der Stadtbibliothek Trier mit finanzieller Unterstützung des Historisch-Kulturwissenschaftlichen Forschungszentrums (HKFZ) veranstaltet. Ziel der Tagung ist es, Projekte zu präsentieren, die mittelalterliche Bibliotheksbestände virtuell wieder zusammenführen, und deren Umsetzung und Nutzungsmöglichkeiten zu diskutieren. Im Rahmen der Tagung wird auch die Virtuelle Klosterbibliothek Lorsch von Alexandra Büttner und Michael Kautz vorgestellt werden. Ein Teil der Beiträge befasst sich mit weiteren Einsatzgebieten der elektronischen Datenverarbeitung für quellenbasierte Forschungen, z.B. für digitale Editionen.

Die Veranstaltungsorte sind die Benediktinerabtei St. Matthias in Trier (18. Januar) sowie die Stadtbibliothek Trier (19. Januar).

Weitere Informationen und Tagungsprogramm

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: